Anlässe

 
  Dorfbesuch: Zukunft Dorfladen
  Donnerstag, 3. Mai 2018, 8:30 Uhr
  Treffpunkt: Bahnhof Wil

 

MerkenMerkenMerkenMerkenMerken
Freizeit

Freizeitkarte «entdecken
erleben» herunterladen

Genusskarte«geniessen
erleben» herunterladen

Voranzeige

voranzeige icon

Delegiertenversammlungen 2018:
> Do. 24. Mai, 18.00 Uhr
> Do. 22. November, 18.00 Uhr
metropolitan konferenz
Voranzeige nächste Konferenz:

Freitag, 30. November 2018

jung-unternehmer-zentrum-wil


culinarium-logo

swiss-engineering-logo

clemo-logo

its-rock-logo

Aussicht vom Silo Wil
Entwicklungsschwerpunkt Wil-West
Bahngleise Bahnhof Wil
Kloster Fischingen

Gemeinde Sirnach

Sicht Iddaburg auf Thurgauer Regionsgebiet

Gewerbemesse FIGA 2016, Fischingen

St. Galler Genusstag 2012
Impressionen Jung Tambouren Wil

Bühler-Areal, Uzwil

Geschäftsstelle Regio Wil

Im Railcenter am Wiler Bahnhof

news

17.05.2018

Entwurf Fahrplan 2019

Befürchtungen treten ein: St. Gallen rückt 22 Minuten weiter weg

Gestern, 16. Mai 2018, wurde der Fahrplanentwurf für 2019 öffentlich. Für die Regio Wil hat sich bestätigt, was man seit mehreren Jahren über verschiedene Wege versucht hat zu verhindern: Die S1 fährt neu x.19 und x.49. Die Region verliert dadurch den schlanken Anschluss nach St. Gallen. Die Verbindung dauert per Dezember 2018 22 Minuten länger.

  

news

07.05.2018

2. Dorfbesuch

Der Dorfladen und seine Zukunft ist individuell

Bistro im Dorfmarkt VITAplusDer Dorfladen – Liest man regelmässig Zeitung erscheint es einem als sterbe mind. jede Woche einer davon. Die Folgen für eine Gemeinde können gravierend sein. Und doch stellt sich die Frage: ist es wirklich Aufgabe der Gemeinde einen Dorfladen am Leben zu erhalten? Wie sieht der Dorfladen der Zukunft aus und was kann eine Gemeinde direkt oder besser noch indirekt dafür tun, dass dieses Element der Nahversorgung bestehen bleibt? Diesen Fragen haben sich rund 15 Gemeindevertreter aus der Region und ein Gast vom Bodensee gestellt und beim Besuch von zwei unterschiedlichen Dorfläden diskutiert. Eines vorweg: die goldene Lösung gibt es auch hier nicht. Aber Chancen erkennen und Chancen wahrnehmen ist ein guter Anfang.

news

04.05.2018

Gestaltungswettbewerb Bahnhofplatz Wil

Massnahme des Aggloprogramms 2. Gen nimmt Gestalt an

Bhfplatz WilWie sollen der Wiler Bahnhofplatz und die Allee im Jahr 2025 aussehen? Im Rahmen des städtischen Gestaltungswettbewerbs hat eine Jury aus neun Vorschlägen von Verkehrsplanern und Architekten einen Sieger gekürt: das Projekt «Amici». Es zeichnet sich durch sein Verkehrskonzept und seine ober-irdischen Bauten aus. Die Stadt bietet der Bevölkerung Einblick in alle Wettbewerbsprojekte – vom 5. bis 12. Mai 2018 im ehemaligen Feuerwehrdepot «Turm».

  

Öffnungszeiten:
Samstag, 5./12. Mai - 10-12 Uhr
Sonntag, 6. Mai - 14-16 Uhr
Dienstag, 8. Mai - 17-19 Uhr
Mittwoch, 9. Mai - 17-19 Uhr
Freitag, 11. Mai - 17-19 Uhr
(7./10. Mai: geschlossen)

  

Die Details zur Ausstellung finden sie auf dem Flyer.

Merken
news

26.04.2018

Das ForumBGM lädt ein:

2018_06_21 Forum BGM_Seite_1Fachtagung «Klein und gesund»

Gesunde und motivierte Mitarbeitende sind die zentrale Kraft und die wichtigste Ressource in kleinen und mittleren Betrieben. Absenzen, Ausfälle und personelle Wechsel fallen hier besonders ins Gewicht. Oft reichen kleine Veränderungen, um die Arbeit zu erleichtern und die Gesundheit der Mitarbeitenden zu fördern – es braucht keine aufwändigen, teuren Massnahmen.

  

Holen Sie sich konkrete Tipps und Anregungen, wie Sie der Gesundheit in Ihrem Betrieb Sorge tragen können und erfahren Sie, wer Sie dabei unterstützen kann!

   

  
«Klein und gesund. Wie Sie als KMU von gesunden Mitarbeitenden profitieren – holen Sie sich Anregungen und Ideen!»

21. Juni 2018, ab 16:00 Uhr / bei der Rutishauser AG, Züberwangen
  

   

Hier können Sie sich bis zum 10. Juni 2018 anmelden. Weiter Informationen finden sie im Flyer oder auf der Homepage des ForumBGM.

news

16.04.2018

Welttag des Buches 2018

WDB2018_Geschichte_Claim_orangeEin Fest rund um das Buch

Am 23. April findet der 'Welttag es Buches und der Urheberrechte' statt. Er wurde 1996 von der UNESCO ins Leben gerufen mit dem Ziel, das Buch als Kulturgut ins Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken und das Lesen zu fördern. In der Schweiz wird der Weltbuchtag seit 2004 in Bibliothken, Buchhandlungen und im öffentlichen Raum mit über 500 Veranstaltungen gefeiert.


Bibliotheken, Buchhandlungen, Verlage und das Kinok in St. Gallen bieten an diesen Tagen eine breite Palette unterschiedlichster Veranstaltungen an.




news

13.04.2018

Der Dorfbesuch geht in die 2. Runde…

Der Dorfladen und seine Zukunft

Bistro im Dorfmarkt VITAplusDie erste Ausgabe der Veranstaltungsreihe Dorfbesuch im vergangenen September war ein voller Erfolg. Die beiden Gemeindepräsidenten aus Kirchberg und Aadorf gaben den rund 25 Teilnehmern einen spannenden Einblick in die Herausforderungen, Chancen und Freuden der Dorfkernaufwertung. An diesem Erfolg möchten wir mit unserer Frühlingsedition anknüpfen, in dem wir Sie herzlich einladen, uns auf unseren 2. Dorfbesuch zu begleiten. Dieses Mal möchten wir uns der Herausforderung Dorfladen stellen.

   

Datum: Donnerstag, 3. Mai 2018, 8:30 Uhr
Treffpunkt: Bahnhof Wil

Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie, uns Ihre Teilnahme bis Freitag, 20. April 2018 an info@regio-wil.ch oder unter Tel. 071 914 45 55 mitzuteilen.

    

Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Flyer.

news

13.04.2018

OSTWÄRTS informiert...

Verein OSTWÄRTS – Gemeinsam gegen den Fachkräftemangel in der Ostschweiz

MM_Verein OSTWAERTS_11 4 2018Auf Basis der Initiative «Arbeitsplatzstandort Ostschweiz: Gemeinsam stärker!» konstituierte sich Anfang 2018 der Verein OSTWÄRTS. Der Verein setzt sich für eine Stärkung der Ostschweiz als Arbeits- und Lebensstandort und gegen den Fachkräftemangel ein. Im Vorstand engagieren sich Vertreter von bedeutenden Ostschweizer Unternehmen. Kernelemente der Initiative sind eine digitale Vernetzungsplattform, Angebote zur Stärkung der heimischen Arbeitgebermarken sowie eine nationale Kampagne.

news

11.04.2018

Das Gewerbe trifft sich

Die Regio zu Gast an der Wängi aktiv

Wängi aktiv

 

Öffnungszeiten:

Freitag, 13. April 2018, 17.00 Uhr bis 21.00 Uhr

Samstag, 14. April 2018, 10.00 Uhr bis 21.00 Uhr

Sonntag, 15. April 2018, 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr



Besuchen Sie uns im Mehrzweckgebäude Dammbühl, Stand Nr. 61

news

04.04.2018

Bund will Arbeitsplätze in der Region streichen

Standort-TaenikonRegion kämpft für Beibehaltung der Forschungsanstalt in Tänikon

 

Der Bund sieht vor, aus Spargründen die landwirtschaftlichen Forschungsanstalten der Schweiz innerhalb der nächsten zehn Jahre in Posieux (FR) zu zentralisieren. Davon betroffen ist in unserer Region der seit 1969 bestehende Standort der Agroscope in Tänikon, Gemeinde Aadorf. Mit dieser Schliessung würden 100 Mitarbeitende ihren Arbeitsplatz verlieren. Die Regio Wil ist darüber empört und zugleich überrascht, erfolgte doch erst vor wenigen Monaten die Vertragsunterzeichnung zum Erhalt des Standorts Tänikon.

news

20.03.2018

Schritt für Schritt dem Ziel entgegen

Grundsteine für die Entwicklung der Region sind gelegt

  IMG_1389

Der Bund will die Massnahmen des Agglomerationsprogramms (AP) Wil mit 37 Mio. Franken unterstützen. Die provisorischen Prüfergebnisse zum AP Wil 3. Generation bestätigen diese positive Haltung zur Entwicklung der Region. Die Regio Wil hat nun die Möglichkeit zum Bundesbeschluss über die Verpflichtungskredite ab 2019 für den Agglomerationsverkehr, Stellung zu nehmen. Die definitive Botschaft zuhanden des Parlamentes wird  Mitte September 2018 erwartet. Bereits heute darf mit hoher Wahrscheinlichkeit davon ausgegangen werden, dass der Bund der Finanzierung der verschiedenen Massnahmen zustimmen wird.

regio-wil-logo-white-s

Railcenter Säntisstrasse 2a / 9500 Wil    •    Tel. 071 914 45 55    •    Fax 071 914 45 58    •    info AT regio-wil DOT ch
Öffnungszeiten: 08:00-11:30 Uhr / 14:00-17.00 Uhr