Anlässe


  Unternehmergespräch 2018
  Montag, 12. Nov. 2018, 19:00 Uhr
  Stihl Kettenwerk GmbH & Co KG, Wil

HierAnmelden_2017

MerkenMerkenMerkenMerkenMerken

Freizeit

Freizeitkarte «entdecken
erleben»
Frontseite herunterladen
Rückseite herunterladen

Genusskarte«geniessen
erleben» herunterladen

Voranzeige

voranzeige icon

Delegiertenversammlung 2018:

> Do. 22. November, 18.00 Uhr
Toggenburgerhof, Kirchberg

metropolitan konferenz
Voranzeige nächste Konferenz:

Freitag, 30. November 2018

jung-unternehmer-zentrum-wil


culinarium-logo

swiss-engineering-logo

clemo-logo

its-rock-logo

Aussicht vom Silo Wil
Entwicklungsschwerpunkt Wil-West
Bahngleise Bahnhof Wil
Kloster Fischingen

Gemeinde Sirnach

Sicht Iddaburg auf Thurgauer Regionsgebiet

Gewerbemesse FIGA 2016, Fischingen

St. Galler Genusstag 2012
Impressionen Jung Tambouren Wil

Bühler-Areal, Uzwil

Geschäftsstelle Regio Wil

Im Railcenter am Wiler Bahnhof

news

30.07.2018

Der Kanton St. Gallen teilt mit:

Verschärfung des Feuer- und Feuwerksverbots

Absolutes Feuer- und Feuerwerksverbot im ganzen Kantonsgebiet SG

Im Kanton St.Gallen gilt ab sofort und bis auf Widerruf ein absolutes Feuer- und Feuerwerksverbot. Der Vorsteher des Sicherheit- und Justizdepartementes hat das Verbot auf Antrag des Kantonalen Führungsstabes verschärft. Neu ist es im ganzen Kantonsgebiet verboten, Feuer im Freien zu entfachen und Feuerwerk zu zünden. Dazu zählen auch Holzkohlegrills und das Wegwerfen von brennenden Zigaretten-stummeln und Streichhölzern.

news

30.07.2018

Region Ost informiert

BAZL weist Flughafen Zürich in die Schranken

logo_RegionOst

Region Ost begrüsst Einfrieren der Anzahl Starts und Landungen

Mitten in den Sommerferien kommuniziert das Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL) eine Verfügung in Sachen Flughafen Zürich: Die Anzahl Landungen und Starts am späten Abend wird auf dem heutigen Stand eingefroren, damit die zulässige Fluglärmbelastung in Zukunft nicht noch stärker überschritten, sondern abgebaut wird. Das ist gut. Gleichzeitig will das BAZL eine Neufestlegung der zulässigen Lärmbelastung in der Nacht prüfen und belastet damit das Vertrauen.

news

20.07.2018

AÖV SG untersucht Staustellen

Hier bleibt ihr Bus im Stau stecken

  

DSC00177-1Die laufende Zunahme des Strassenverkehrs im Kanton St.Gallen führt in den Spitzenzeiten zu Staus. Der Busverkehr ist davon direkt betroffen, weil Buspriorisierungen nicht überall vorhanden sind. Das Amt für öffentlichen Verkehr hat in Zusammenarbeit mit dem kantonalen Tiefbauamt gesamtheitlich die Schwachstellen im Strassenverkehr erfasst und dokumentiert. Erste Massnahmen konnten bereits umgesetzt werden, andere Busbehinderungen sollen mit dem 17. Strassenbauprogramm behoben werden.

  

news

17.07.2018

Kanton St. Gallen: Bericht öffentlicher Verkehr 2018 publiziert

Vorgaben in der Region rundum erfüllt

  

Das Volkswirtschaftsdepartement des Kantons St.Gallen hat den Bericht öffentlicher Verkehr 2018 veröffentlicht . Die Broschüre liefert umfassende und transparente Zahlen zum öV im Kanton. Auch informiert sie über laufende Projekte und beschreibt die Bahnperspektiven für die Ausbauschritte 2025 und 2035. Erfreulich für die Regio Wil ist, dass erneut alle Linien die Vorgaben erfüllen. Die Zukunftsperspektiven versprechen die Verlängerung des Perrons in Wil. Umgesetzt werden soll dies bis 2023.

  

  

 20180712_Bericht-öffentlicher-Verkehr-2018_Titelseite

news

10.07.2018

Informationsveranstaltung ESP Wil West

Kein Politikerprojekt, sondern eines für uns alle

   

2018_07_09_RRMächlerMitte Juni 2018 wurden die Politiker über das Entwicklungspotential der Region informiert, gestern, 9. Juli 2018, wurde der regionalen Wirtschaft ihr Projekt vorgestellt. Im Vordergrund stand die Frage nach dem Warum: Warum soll sich die Wirtschaftsentwicklung im Westen von Wil konzentrieren? Warum braucht es die Strassenprojekte? Und warum soll ein Unternehmen nach Wil West? Diese Fragen beantworteten Guido Grütter, Präsident der Regio Wil, Marc Mächler, Regierungsrat Kanton St. Gallen, Thomas Kieliger, Projektleiter Infrastruktur ESP Wil West, Sascha Bundi, Leiter der Abteilung Mobilität und Planung des Kantons St. Gallen sowie Stadtpräsidentin Susanne Hartmann.

  

Die Folien der Veranstaltung stehen hier zum Download bereit.

 

news

07.07.2018

SBB informiert

Achtung Sommer Fahrplan SBB vom 7. Juli – 13. August 2018

  

Im Sommer führt die SBB in der ganzen Schweiz Unterhaltsarbeiten aus. Darum fährt die SBB vom 30. Juni bis 26. August 2018 einen Sommerfahrplan. Reisende müssen auf gewissen Strecken zeitweise mit Einschränkungen rechnen. Kunden werden gebeten, für jede Reise ab dem 7. Juli die Verbindungen im Online-Fahrplan zu prüfen.

 

In der Region hat folgendes Projekt Auswirkungen für die Kunden im Personen- und Güterverkehr:

--> Fahrbahnerneuerung und Ausbau für mehr Züge St. Gallen–St. Gallen Winkeln. <--

  

news

04.07.2018

Bund informiert

Kantonaler Richtplan Thurgau genehmigt

  

Der Kanton Thurgau hat seinen Richtplan an die Anforderungen des revidierten Raumplanungsgesetzes (RPG) angepasst. Im Zentrum der Änderung stand die Überarbeitung der Richtplankapitel «Raumkonzept», «Siedlung» und «Verkehr», kleinere Anpassungen betrafen aber auch die restlichen Inhalte. An seiner Sitzung vom 4. Juli 2018 hat der Bundesrat den überarbeiteten Richtplan genehmigt.

 

news

19.06.2018

Region Ost informiert

Teilgenehmigung Betriebsreglement 2014 für Flughafen Zürich: Endlich Nachtruhe ab 23 Uhr?

logo_RegionOst

Mittels Schnellabrollwegen, Starts von schweren Flugzeugen auf der Piste 32 und einer grösseren Flexibilität der Fluglotsen will der Flughafen Zürich Verspätungen abbauen und die Lärmbelastung reduzieren. Wenn die zusätzlichen Kapazitäten jedoch genutzt würden, um insgesamt mehr Flüge abzuwickeln, könnte der Flughafen das Versprechen nicht einhalten. Die Region Ost begrüsst die Auflage des Bundesamts für Zivilluftfahrt (BAZL), dass der Flughafen Zürich die Vorverlegung der Slots vor 23 Uhr prüfen muss, damit die siebenstündige Nachtruhe eingehalten werden kann.

news

14.06.2018

Informationsveranstaltung ESP Wil West

Gemeinsam gut unterwegs für die Region

Am Mittwoch, 13. Juli 2018 hat die Regio Wil politische Vertreter, Verwaltungsmitarbeiter sowie Parteimitglieder aller Couleur der Region in den Stadtsaal eingeladen mit dem Ansinnen den ESP Wil West in die Region zu tragen. Frei nach dem Motto: „Gemeinsam gut unterwegs für die Region“. Als Zugpferde für das millionenschwere Projekt  standen Guido Grütter, Präsident der Regio Wil, Marc Mächler, Regierungsrat Kanton St. Gallen, die beiden Kantonsingenieure Andy Heller und Marcel John sowie Stadtpräsidentin Susanne Hartmann am Rednerpult und überbrachten dem Publikum eine Botschaft: „Gewinnen werden wir nur gemeinsam“.

  

Die Folien der Veranstaltung stehen hier zum Download bereit.

  

news

05.06.2018

Projekt der Regio Wil als innovativ ausgezeichnet

Zukunftsbild Landschaft gewinnt Preis

Zukunftsbild Landschaft - TitelbildWer gestaltet die Zukunft erfinderisch? Wer verlässt die Pfade der Planungsroutine? Die Trägerschaft der Stadtlandschau – FSU, HSR, ZHAW und Hochparterre suchte nach der besten Denkarbeit und wurde dabei in unserer Region fündig: Das Zukunftsbild Landschaft der Regio Wil, 2015 erarbeitet von SKK Landschaftsarchitekten aus Wettingen, im Auftrag der Regio Wil und der Region Appenzell AR-St. Gallen-Bodensee wurde für seinen Ansatz neue Wege in der Landschaftsplanung einzugehen ausgezeichnet.Die Preisverleihung findet am Montag, 11. Juni 2018, 17:00 in Dietikon statt.

 

regio-wil-logo-white-s

Railcenter Säntisstrasse 2a / 9500 Wil    •    Tel. 071 914 45 55    •       info AT regio-wil DOT ch
Öffnungszeiten: 08:00-11:30 Uhr / 14:00-17.00 Uhr