Anlässe


  Information Berufswahl
  Dienstag, 26. März 2019, 17:00 Uhr
  Stadtsaal Wil. >Veranstaltungsflyer

MerkenMerkenMerkenMerkenMerken

Freizeit

Freizeitkarte «entdecken
erleben»
Frontseite herunterladen
Rückseite herunterladen

Genusskarte«geniessen
erleben» herunterladen

Voranzeige

voranzeige icon

Delegiertenversammlung 2019:

> Do. 27. Juni, 18.00 Uhr
Müller Holzbau AG, Wil

  

> Do. 21. November, 18:00 Uhr
Toggenburgerhof, Kirchberg

metropolitan konferenz
Voranzeige nächste Konferenz:

Freitag, 24. Mai 2019

Metropolitan-Tag: 22. November 2019

jung-unternehmer-zentrum-wil


culinarium-logo

swiss-engineering-logo

clemo-logo

its-rock-logo

Aussicht vom Silo Wil
Entwicklungsschwerpunkt Wil-West
Bahngleise Bahnhof Wil
Kloster Fischingen

Gemeinde Sirnach

Sicht Iddaburg auf Thurgauer Regionsgebiet

Gewerbemesse FIGA 2016, Fischingen

St. Galler Genusstag 2012
Impressionen Jung Tambouren Wil

Bühler-Areal, Uzwil

Geschäftsstelle Regio Wil

Im Railcenter am Wiler Bahnhof

news

14.09.2018

Der Kanton St. Gallen informiert

Positionspapier zu nationalen Fernbusangebote

IMG_0175In der Schweiz nimmt die Anzahl Fernbusangebote zu. Die internationalen Linien profitieren von der Fernbusliberalisierung in unseren Nachbarländern. Im Frühling 2018 hat das Bundesamt für Verkehr (BAV) auch Konzessionen für nationale Fernbusse vergeben. Das Thema ist von der Politik und den Medien aufgegriffen worden und wird kontrovers diskutiert.

  

news

04.09.2018

Region Ost informiert

Massvolle, demokratisch legitimierte Entwicklung des Flugverkehrs

  

logo_RegionOstDie Region Ost fordert als Grundlage für den Konzeptteil zum Sachplan Infrastruktur Luftfahrt (SIL) eine angepasste Wachstumsprognose, zur Weiterentwicklung der Flughäfen die Berücksichtigung der vorhandenen Infrastruktur und Planungssicherheit für die Gemeinden, indem Lärmgrenzwertüberschreitungen nicht über die heute definierten Gebiete hinausgehen. Auch soll die Nachhaltigkeitsstrategie des Bundes berücksichtigt werden.

news

29.08.2018

Save the Date

Einladung zum Unternehmergespräch

2018.11.12_Bild KMU Anlass WilDigitalisierung - Die digitale Transformation betrifft alle Branchen und alle Unternehmen in allen Grössen. Am Montag, 12. November 2018 wird dieses Thema am Unternehmergespräch 2018 behandelt. Wie gehen KMU mit den neuen Technologien und Erkenntnissen um? Welche Chancen und Herausforderungen gibt es für UnernehmerInnen und MitarbeiterInnen? Diese und weitere Fragen werden Experten aus Theorie und Praxis klären. Bernard Thurnheer führt durch den Abend.

  

Den Flyer mit zusätzlichen Informationen finden sie hier zum Download.

Wir freuen uns auf ihre Anmeldung bis 2. November 2018 an info@regio-wil.ch

  
  

 

news

29.08.2018

Höhere Wasserqualität, tiefere Kosten

Pläne für eine gemeinsame ARA werden konkret

  

Die Abwasserreinigungsanlagen (ARA) entlang der Thur müssen Massnahmen zur Elimination von Mikroverunreinigungen treffen. Studien im Auftrag des Kantons St. Gallen zeigen, dass eine neue, gemeinsame ARA in der Region Wil-Uzwil die Wasserqualität am wirksamsten ver-bessert – und dies sogar zu tieferen Kosten. Die Gemeinden Jonschwil, Uzwil, Wil und Zuzwil haben diese Studien in den letzten beiden Jahren vertieft. Sie haben entschieden, am Standort der heutigen ARA Niederuzwil eine gemeinsame ARA anzustreben. Dazu haben sie eine Pla-nungsgemeinschaft gegründet. In einem nächsten Schritt soll ein Vorprojekt erarbeitet werden. Dieses wird die Kostenberechnungen schärfen und damit den Grundstein für die politischen Entscheide in den Gemeinden legen.

news

29.08.2018

Innovationsgeist im Agglomerationszentrum

Stadt Wil testet Elektro-Roller-Sharing

  

2018_08_29 Elektroroller-Wil2_neuDie Stadt Wil und die Technischen Betriebe Wil (TBW) testen Ende August für zwei Wochen eine Elektro-Ladestation für E-Fahrzeuge. Die «Powerstation» steht auf dem Bahnhofplatz. Angestellte der Stadt Wil, der TBW und von Wilmobil teilen sich vier Elektroroller und sammeln damit wertvolle Erfahrungen für ein allfälliges umfassendes Projekt.

 

news

22.08.2018

Technologie & Innovation

Impulsveranstaltung 'Entscheiden unter Risiko und Unsicherheit'

WirtschaftDas wirtschaftliche Umfeld wird immer schneller und komplexer und die Unternehmensrisiken nehmen zu. Trotzdem müssen laufend wichtige unternehmerische Entscheidungen getroffen werden. Nur aufgrund der Vergangenheit und historischen Daten sollten heute keine zukunftsrelevanten Unternehmensentscheide mehr gefällt werden.

news

16.08.2018

3. Dorfbesuch der Region

BGK: Koexistenz auf der Strasse und seine Herausforderungen

HierAnmelden_2017

Begleiten Sie uns auch auf unserem 3. Dorfbesuch. Dieses Mal setzen wir uns mit der Herausforderung Betriebs- und Gestaltungskonzept auseinander.  

  

  
Wann: Dienstag, 18. September 2018, 9:00 Uhr
Wo: Münchwilen

Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie, uns Ihre Teilnahme bis Freitag, 7. September 2018 an info@regio-wil.ch oder unter Tel. 071 914 45 55 mitzuteilen.
 

news

30.07.2018

Der Kanton Thurgau teilt ebenfalls mit:

Totales Feuer- und Feuerwerksverbot im Kanton Thurgau

Auf dem Gebiet des Kantons Thurgau ist es ab sofort verboten, im Freien Feuer zu entfachen sowie brennende Streichhölzer und Raucherwaren wegzuwerfen. Ebenfalls ist es per sofort auf dem ganzen Kantonsgebiet verboten, Feuerwerkskörper abzubrennen. Das hat der Regierungsrat des Kantons Thurgau auf Antrag des Fachstabes Trockenheit beschlossen.

news

30.07.2018

Der Kanton St. Gallen teilt mit:

Verschärfung des Feuer- und Feuwerksverbots

Absolutes Feuer- und Feuerwerksverbot im ganzen Kantonsgebiet SG

Im Kanton St.Gallen gilt ab sofort und bis auf Widerruf ein absolutes Feuer- und Feuerwerksverbot. Der Vorsteher des Sicherheit- und Justizdepartementes hat das Verbot auf Antrag des Kantonalen Führungsstabes verschärft. Neu ist es im ganzen Kantonsgebiet verboten, Feuer im Freien zu entfachen und Feuerwerk zu zünden. Dazu zählen auch Holzkohlegrills und das Wegwerfen von brennenden Zigaretten-stummeln und Streichhölzern.

news

30.07.2018

Region Ost informiert

BAZL weist Flughafen Zürich in die Schranken

logo_RegionOst

Region Ost begrüsst Einfrieren der Anzahl Starts und Landungen

Mitten in den Sommerferien kommuniziert das Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL) eine Verfügung in Sachen Flughafen Zürich: Die Anzahl Landungen und Starts am späten Abend wird auf dem heutigen Stand eingefroren, damit die zulässige Fluglärmbelastung in Zukunft nicht noch stärker überschritten, sondern abgebaut wird. Das ist gut. Gleichzeitig will das BAZL eine Neufestlegung der zulässigen Lärmbelastung in der Nacht prüfen und belastet damit das Vertrauen.

regio-wil-logo-white-s

Railcenter Säntisstrasse 2a / 9500 Wil    •    Tel. 071 914 45 55    •       info AT regio-wil DOT ch
Öffnungszeiten: 08:00-11:30 Uhr / 14:00-17.00 Uhr